Stefan Kuschner

Darsteller

 

 

Der in Berlin lebende Schauspieler und Sänger/Songwriter machte seine Ausbildung am renommierten Conservatorium in Maastricht. Zuvor beendete er seine Schule am Priv. Bischöfliches Pius-Gymnasium.

 

Stefan Kuschner wirkte als Schauspieler in unterschiedlichen Film und TV Produktionen mit, u.a. bei "Männer zum Knutschen", "18.15 Uhr ab Ostkreuz" und "Heisses Blut oder Vivienne del Vargos' letzter Vorhang".

 

Stefan Kuschner tritt immer wieder mit eigenen Programmen auf verschiedenen Kabarett Bühnen in Berlin auf. Im BKA Theater spielte er mehrere Jahre an der Seite von Ades Zabel & Company.

 

Stefan Kuschner setzt sich zudem auch für die Belange von Migranten, Schwulen und Lesben ein und unterstützt Miles - Zentrum für Migranten, Lesben und Schwule.

 

Creditsblock